Neuer Gin aus Deutschland: Stobbe BASEMENT

Uta Stobbe, die die Stobbe-Gin-Tradition aus 1776 in das 21.Jahrhundert trägt, hat mit dem Stobbe BASEMENT Gin den dritten deutschen Gin aus dem Hause Stobbe auf den Markt gebracht. Nach dem Klassiker Stobbe1776 und dem im Bourbon-Fass gereiften Jubiläums-Gin Stobbe 240, gibt es jetzt einen neuen fassgereiften Gin:

Stobbe BASEMENT mit Chardonnay-Note

Mit dem Stobbe Basement präsentiert Uta Stobbe einen 5 Monate im Chardonnay-Fass gereiften Gin, der sich in der Tat nicht im Keller zu verstecken braucht. Nachdem bereits ihre beiden ersten Gins diverse Auszeichnungen von Gin of the Year bis zu Falstaff-Preisen bekommen haben, ist damit zu rechnen, dass sich auch der Basement Gin von Stobbe für Auszeichnungen qualifizieren wird. Noch ist er am Markt nur in ausgesuchten Geschäften erhältlich, doch das dürfte sich bald ändern. Auf der Stobbe Webseite ist er schon zu bestellen: Gin kaufen

Bergamotte und schwarze Johannesbeere als Botanical

Neben der Chardonnay-Note schmeckt man im goldfarbenen BASEMENT Gin auch die Zitrus-Note der Bergamotte und die schwarze Johannesbeere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.