Welche Gins kommen alle von Rola Spirits aus Rottenburg?

Die Rola Weinbrennerei und Likörfabrik in 84056 Rottenburg produziert eine Vielzahl alkoholischer Getränke, vor allen Dingen für große Disountsupermarkketten. Immer wieder werden wir gefragt, welche Gin-Sorten kommen denn wohl aus dem Hause der Rola (oder verbundener Unternehmen). Per Stand heute darf man wohl die folgenden Marken dazu zählen:

Gin-Marken der Rola

  • Orsons´s London Dry Gin (Orsons 42)
  • Wellinghouse London Dry Gin
  • Mandaley Blue London Dry Gin
  • Freemans London Dry Gin
  • Johnson Club London Dry Gin
  • Bio Gin
gin-marken-rola-2
Auch einen BIO-GIN hat man schon im Angebot – aus Wacholderbeeren des zertifizierten Anbaus

50 Millionen Flaschen im Jahr

Nach Eigenangaben stellt man bei Rola im Jahr über 50 Millionen Flaschen diverser Alkoholika her, – neben Gin auch Korn, Rum, Cognac etc.

Auf die Herstellung großer Mengen für Supermarktketten ist man daher gut eingestellt. Wer allerdings hier “handcrafted Gin” erwartet, welchen ein Ginner im Keller in kleinen Batches selber brennt, ist fehl am Platze. Hier findet eine industrielle Massenfertigung statt. Für Gin-Tonic kann man die meisten Gins aber dennoch gebrauchen, wenn man keine allzu hohen Ansprüche an den Gin hat. Wer das Besondere liebt, wird allerdings den Unterschied zu hochwertigeren Gins schnell herausschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.